Die Eselschule


Infotag mit Praxis

für Gruppen und Teams zum "reinschnuppern"

„Der interkulturelle Esel-Reisepass“

Die Welt der Esel ist faszinierend und für uns "fremd". Wir schauen mit Ihnen und Ihrem Team/ Familie / Gruppe auf die Verständigung zwischen Esel und Mensch und erlernen die Regeln der Höflichkeit in unterschiedlichen Kulturen.

Ein achtsamer Tag zum Thema "Kommunikation, Diversity, Toleranz, Führungskultur und artübergreifender Verständigung.

-         ab 50 Euro /pp (Gruppenangebot 6 Teilnehmer)


Vorträge:

Mit diesen Vortrag können Sie mich als Referentin buchen.

Eselschule was ist das?

Esel gelten als widerspenstig und stur, tatsächlich zeichnet aber Achtsamkeit und Vorsicht ihr Handeln aus, und sie sind wertvolle Spiegel für den Umgang mit herausfordernden Widerständen. Sei es in schwierigen Lebenssituationen, mit widerspenstigen Partnern oder Mitarbeitern oder überall dort, wo wir an unsere Grenzen kommen. Der Vortrag zeigt Möglichkeiten, wie wir Widerstand in Kraft verwandeln können.
Esel sind gewohnt, mit knappen Ressourcen und unter schwierigen Bedingungen ihren Lebensalltag zu bestreiten. Was lernen wir von den Eseln für den Umgang mit diesen Themen in unserem Leben? Wir erforschen die Besonderheiten der Esel und schauen uns ab, wie wir unterschätzte Ressourcen wieder ausleben lassen können.