Die Eselschule

Sommerprogramm Tageskurse 2021

Es sind wieder intensive Tages- und Wochenendkurse für Einzelpersonen

und Gruppen bis max 6 Pers. in Mehren Termine hier :

und an ausgewählten Orten in Deutschland möglich.


Eselschule unterwegs

Zur Zeit bin ich für Eseltrainings und als Referentin für Institute und Einrichtungen deutschlandweit unterwegs.

Daher hat sich die Möglichkeit ergeben auch Kurse und Einzeltrainings in Kooperation mit wertvollen Eselpartnern an anderen Orten in Deutschland anzubieten.


NEU: Sommer Kurse in Süddeutschland

Kooperation mit der Eselalpe Barbara Birle in Mittleneufnach


Eselfreundschaft 2.0

Regeln, Grenzen, Möglichkeiten.

In diesem Workshop erfahren Menschen, die mit Esel unterwegs sein möchten, wie dies aus einer wertschätzenden und positiven Haltung heraus, gelingen kann.

Mit einem Esel befreundet sein, bedeutet für sein Wohlergehen und seine Sicherheit zu sorgen und ihm* ihr ein verlässlicher Partner in unserer Welt zu sein.

Auf einer Wanderung mit den Langohren warten viele Herausforderungen auf uns. Meist nehmen wir unsere VerAntwortung sehr erst und möchten, dass der Esel mit uns auf dem Weg bleibt, den wir als sicher empfinden.

Ab und zu hat der Esel dazu einen anderen Plan und bringt uns vom Weg ab.  Verlockungen und Versuchungen, faszinierende Dinge, die man betrachten muss, Stehen und warten.

Schnell sind wir mit dem Esel, „der vom Weg abkommt“ in Versuchung unsere positive Haltung zu verlassen uns vom „Problem“ vereinnahmen zu lassen und den Esel zu „berichtigen“, statt uns auf die Möglichkeiten und die Lösung zu fokussieren. (oder uns von der Lösung faszinieren zu lassen)

Dabei verlieren wir aus den Augen, dass die Welt der Esel anders tickt als unsere und wir nur wirkliche Partner sind, wenn wir uns tatsächlich auf Eselperspektive einlassen.

Mit dem Esel unterwegs.

Im ersten Teil des Workshops können wir neue Möglichkeiten erleben, um mit dem Esel sicher und vertrauensvoll wandern zu können.

Mit Achtsamkeits- und Verbindungsübungen im sicheren Rahmen am Hof in der Eselalpe starten wir in den Tag.  So bereiten wir vor, was uns später in der Praxis hilft, auf unsere innere Haltung zu achten, die der Esel perfekt spiegelt.

Am Tag 2 probieren wir diese neu gefundene Körpersprache und Präsenz direkt auf den Wegen rund um die Eselalpe aus. Selbsterfahrung und Glücksgefühl sind nicht ausgeschlossen.

Termin: Samstag, 25.09.2021 von 10 bis 17 Uhr und Sonntag, 26.09.2021 von 9 bis 13 Uhr

Kosten: 220 Euro /pp für beide Tage.

Teilnehmerzahl begrenzt, max. 4-8 Teilnehmer

wo: Eselalpe, Alpenstraße 4, 86868 Mittelneufnach

Anmeldung und Info:

Barbara Birle: 08262/968738 oder b.birle@eselalpe.de Homepage: www.eselalpe.de

und Elke Willems 0172 255 4155 oder mut-praxis@web.de